Liebe Eltern,                                                                                                    Karlsruhe, 15.04.2021

ab Montag, 19.04.2021 beginnt der Wechselunterricht an den Grundschulen in Baden-Württemberg.

An der Nebenius-Grundschule werden wir den Wechselunterricht folgendermaßen gestalten:

Die Klassen werden in 2 Gruppen eingeteilt.

– Die 1. Hälfte der jeweiligen Klasse (Gruppe 1) kommt am Montag und Dienstag von der 2. bis zur 5. Stunde und am Mittwoch vor der Pause (2.+3. Stunde). Die Kinder der 1. Gruppe müssen den Test am Montag machen.

– Die 2. Hälfte der jeweiligen Klasse (Gruppe 2) kommt am Mittwoch nach der Pause (4.+5. Stunde) und am Donnerstag und Freitag von der 2. bis zur 5. Stunde. Die Kinder der 2. Gruppe müssen den Test am Mittwoch machen.

Die Klassenlehrerinnen teilen die Kinder in die jeweilige Gruppe ein und informieren Sie darüber.

Das heißt: 2,5 Tage in der Woche haben die Kinder Unterricht in der Schule und 2,5 Tage in der Woche lernen die Kinder zuhause mit dem ausgegebenen Material.
Fernunterricht wie nach den Faschingsferien gibt es nicht mehr!

An den Tagen, an denen Ihr Kind keinen Unterricht hat, kann es in die Notbetreuung kommen. Da alle Lehrerinnen jeden Tag im Unterricht sind, können wir aber maximal nur 2 Notbetreuungsgruppen einrichten. Wir müssen daher die Zahl der Kinder für die Notbetreuungsgruppen so klein wie möglich halten. Bitte beachten Sie dies und schicken ihr Kind nur in die Notbetreuung, wenn keine andere Betreuung möglich ist. Auch wenn die Kinder nur an einzelnen Tagen zuhause bleiben können, ist dies hilfreich.

Im Plan sehen Sie das System für die ganze Schule.

Wichtig:

Kinder, welche nur am Unterricht teilnehmen, müssen nur am 1. Tag des Unterrichts einen Schnelltest machen. Gruppe 1 am Montag und oder Gruppe 2 am Mittwoch.

Kinder, welche auch in der Notbetreuung sind, müssen am Montag und am Mittwoch einen Test machen und nachweisen.

Wenn ihr Kind morgen keinen Nachweis über den Test dabei hat, darf es weder am Unterricht, noch an der Notbetreuung teilnehmen und muss wieder nach Hause gehen!!!

Bei dem von uns angebotenen Wechselunterricht haben die Kinder die maximale Stundenzahl an Unterricht, welche wir anbieten können.

Ich hoffe, dass Sie mit der Planung so zufrieden sind und wünsche allen einen guten Start!

Herzliche Grüße

Wolfram Drees